Biotop.at und Border Collies vom sonnigen Garten » Border Collie Hundezucht » Nachkommen » unsere "A"-Welpen

Biotop
Border Collie Hundezucht
Border Collie - Einführung
Charakter und Eigenart
Kauf-Entscheidungshilfe
Unsere Hunde
Freunde, die ausgezogen sind
Leihmütter
Zuchtplan/New Litter
Nachkommen
unsere "A"-Welpen
ASPARUCH, Rüde
ANGEL, Rüde
ANGELINA, Hündin
ANASTASIA, Hündin
ANTONIA, Hündin
ALBENA, Hündin
ACHINORA, Hündin
ASSEN, Rüde
ATANASS, Rüde
ASIMOV, Rüde
unsere "B"-Welpen
unsere "C"-Welpen
unsere "D"-Welpen
unsere "E"-Welpen
unsere "F"-Welpen
unsere "G"-Welpen
unsere "H"-Welpen
unsere "I"-Welpen
unsere "J"-Welpen
unsere "K"-Welpen
unsere "L"-Welpen
unser "M"-Welpe
Cedric - Nachkommen
Aslan - Nachkommen
Erfolge 2016
Erfolge 2015
Erfolge 2014
Erfolge 2013
Erfolge 2012
Erfolge 2011
Erfolge 2010
Erfolge 2009
Erfolge 2007/8
Fotogalerie Ausbildung
Welpenarbeit
Sport & Training
Krankheiten & Heilmittel
Genetik der Bordercollie
Fellfarben des Border Collie
Organisationen
Border Collie Link´s
Herkunft & Geschichtliches
Dies & Das, Freizeitspass
Neuigkeiten/News 2017
Neuigkeiten/News 2016
Neuigkeiten/News 2015
Neuigkeiten/News 2014
Neuigkeiten/News 2013
News-History 2007-2012
Tier-Labor & Institute
Urlaub mit vier Pfoten
Katzentiere
Schafe
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Agility-Geräte

Von uns vergeben ab Mitte August an lauter gute Plätze.

am 5.6.07 warf Lyra (Lightspeed Blitz) nach Cedric (Lightspeed Aragorn) zehn (5/5) gesunde, quicklebendige Welpen

 

Die Eltern  Cedric & Lyra

 

 

...tolles Ergebnis.

Neu: Erste Untersuchungen, Test´s

Hurra, Ausflug....

Am 25.Juli 07 wurden alle Welpen von Frau Dr. Pascal Kühn durch Beschau, Abtasten, Abhören untersucht und alle Welpen wurden für einwandfrei und in ausgeichnetem Zustand befunden. Die Rüden sind bereits sämtlich korrekt entwickelt (Hoden).

 

Anschliessend wurden die Tiere mit dem Registrierungschip versehen und eine routinemäßige Entwurmung inkl. Eltern und Begleittieren wurde vorgenommen.

 

 

Am 26.Juli 07 wurden alle Welpen von Frau Dr. Jutta Kernstock auf Augenkrankheiten untersucht, die Untersuchung war erwartungsgemäß bei sämtlichen Tieren negativ, d.h. alle Tier sind frei von erblichen Augenkrankheiten per. 26.07.07 (Ergebniss gilt für 12 Monate ab Ausstellung)

 

 

Am 28. Juli 07 wurde die Kombinations-Schutzimpfung vorgenommen und in den internationalen Impfpass eingetragen.

Die Tiere des A-Wurfes, die Zahlen geben die Reihenfolge der Geburt und das Geburtsgewicht an. In Klammer steht das Gewicht mit vier Wochen, danach die Bedeutung des Namens

  • Asparuch 1/360 (2200) - Herr der weissen Pferde, weisser Ritter (Züchter)*
  • Angel 2/360 (2500) - Überbringer der heiligen Nachricht (VERGEBEN)
  • Angelina 3/390 (2060) - Überbringerin der heiligen Nachricht (VERGEBEN)
  • Anastasia 4/380 (2250) - die Auferstandene (VERGEBEN)
  • Antonia 5/300 (2160) - (GR) Blume, (Lat) die in den Kampf Gehende (VERGEBEN)
  • Albena 6/370 (2200) - die weisse Schöne (Züchter)
  • Achinora 7/220 (2060) - die Herrscherin (VERGEBEN)
  • Assen 8/240 (2100) - der Schöne (VERGEBEN)*
  • Atanass 9/320 (2220) - der Unsterbliche (VERGEBEN)
  • Asimov 10/370 (2560) - nach Isaac Asimov (VERGEBEN)
  • * Asparuch und Assen sind zu rasch gewachsen und haben auf den Vorderbeinen eine Fehlstellung, da Sehnen und Bänder mit dem Wachstum nicht Schritt halten konnten. Wir haben diesbezüglich insgesamt fünf hochqualifizierte Fachärzte bzw. Professoren und auch Physiotherapeuten konsultiert, die alle nur eine Wachstumsstörung diagnostizierten, die sich von selber regeln sollte. Dies war auch bei einem anderen Rüden der Fall und ist bereits komplett ausgewachsen.
  • Bei Asparuch und Assen wollten wir das noch abwarten.
...eben im "sonnigen Garten"...

unsere 3 Daheim gebliebenen

Eigentlich wollten wir keinen Welpen behalten - dann waren sie da und wir wollten alle behalten. Vernünftiger Weise taten wir das nicht, sondern fanden viele ganz tolle neue Besitzer. Nun wollen wir eigentlich noch immer einige behalten, Asimov weil ein Prachtbursche, Asparuch weil unvergleichlich süß und Albena weil wunderschön, tolle Hüterin unserer beiden Quessant´s und zur Zucht.

Nun, vieleicht trennen wir uns noch von Asimov, wenn wir einen wirklich tollen Platz finden.

Jedenfalls sind die Drei unzertrennlich.

auch Asimov ging

Nun, eigentlich wollte ich den sanften Riesen behalten und für das Hüten von Großtieren ausbilden. Aber nun haben wir einen ganz tollen neuen Besitzer gefunden, der sich den ganzen Tag um ihn kümmert  - und so denken wir, ist es für Asimov die bessere Entscheidung.

Er ist nun bei einer Familie der grosse Liebling und den Kontakt werden wir ja hoffentlich behalten.

 

Bis bald, Asimov

 

 

Gesundheit - letzte Ergebnisse

Kurz gesagt: ein gesunder Wurf!

 

Am 8.9. war der größte Teil unserer A´s beim Röntgen bei Dr. Wagner in St. Pölten, einige entfernt lebende hatten bereits kurz vorher ihre Untersuchungen.

Alle sind mit sehr schön geformten Hüften, also frei von HD und auch frei von ED.

 

Am 21.10.08 fand dann noch die Augenunteruchung bei mehreren A´s statt, auch da waren einige bei anderen Vertrags-Tier Ärzten

Und auch hier waren die Ergebnisse alle einwandfrei, kein CEA, PRA, KAT.

 

Wir freuen uns mit den stolzen Besitzern