Biotop.at und Border Collies vom sonnigen Garten » Border Collie Hundezucht » Zuchtplan/New Litter » Erfolgte Würfe » LeeLoo x Eiri Greme Gwen

Biotop
Border Collie Hundezucht
Border Collie - Einführung
Charakter und Eigenart
Kauf-Entscheidungshilfe
Unsere Hunde
Freunde, die ausgezogen sind
Leihmütter
Zuchtplan/New Litter
Planung eigene Würfe
Externe Würfe
Erfolgte Würfe
Cedric x Lyra
Aslan x Albena
Ace x Angelina
Ennis x Lyra
Albena x T-Blue
Bora x Astra Fox
LeeLoo x Eiri Greme Moss
LeeLoo x Cedric
Aslan x Tippi
Aslan x Lyra
LeeLoo x Eiri Greme Gwen
Cherry x Aslan
Cherry x Dwayne
Nachkommen
Erfolge 2016
Erfolge 2015
Erfolge 2014
Erfolge 2013
Erfolge 2012
Erfolge 2011
Erfolge 2010
Erfolge 2009
Erfolge 2007/8
Fotogalerie Ausbildung
Welpenarbeit
Sport & Training
Krankheiten & Heilmittel
Genetik der Bordercollie
Fellfarben des Border Collie
Organisationen
Border Collie Link´s
Herkunft & Geschichtliches
Dies & Das, Freizeitspass
Neuigkeiten/News 2017
Neuigkeiten/News 2016
Neuigkeiten/News 2015
Neuigkeiten/News 2014
Neuigkeiten/News 2013
News-History 2007-2012
Tier-Labor & Institute
Urlaub mit vier Pfoten
Katzentiere
Schafe
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Agility-Geräte

Kim Guldenland (LeeLoo) x Eiri Greme Gwen (Sweep)

Deckmeldung

Am 17. Oktober 2014 wurde unsere Kim Guldenland "LeeLoo" von Eiri Greme Gwen gedeckt

 

 

 

Kim Guldenland (LeeLoo) BORC 2732 ISDS CZ/303485 , Breeder: Ivan Linhard; Cz. Owner: Michael Kohl, Austria

Geb: 10-August-09

CEA free by parantage

CEA/CH DNA normal by Optigen am 29.Sept. 2010

CEA/PRA/Kat.-frei am 1.10.2010 (ophthalmologische Untersuchung)

CEA/PRA/KAT.-frei am 7.8.2013 (ophthalmologische Untersuchung)

MPP-frei 1.10.2010 (ophthalmologische Untersuchung)

HD-A (free, 20.09.2010)

OCD-free, ( 20.09.2010)

ED 0/0  (free, 20.09.2010)

MDR1 +/+ (free of MDR1 defect)

Farbe: Schwarz/Tricolor mit Tan und Motteln

 

Show: V4 am 17.7.2011 in Oberwart

 

Sport:  Verkehrstest am 30.4.2011 in Ebreichsdorf

Hearding: trainee

Agility: LK 2

UO: BH, BGH-1

 

Link zu LeeLoo´s Seite

Kim Guldenland "LeeLoo"

 

 

 

Eiri Greme GwenSHSB: 662509 , Züchter/Besitzer: Erika Hofer (CH)

Geburtsdatum: 27.04.2007

Haarfarbe: Braun-Weiss

Haarart: stockhaar

Körklasse: B

Angekört: 20.11.2010

HD: A/A

Ausbildung: Hütehund

CEA-DNA: Normal

CEA-PRA-KAT: Frei

 

 

 

Link zu Sweep´s Homepage:

Eiri Greme Gwen (Sweep)

 

 

Ein Video von "Sweep", wie Gwen gerufen wird, gibt es dankenswerter Weise von Darja Jakšić die bereits zwei Würfe mit Gwen gemacht hat:

 

Video

 

 

 

 

 

Was wir erwarten

 

 

LeeLoo (Kim Guldenland) stammt aus einer herausragenden Hüte-Linie. Vater Aslan (Trust your heart Around the World) ebenso wie die Mutter Molly (Mawlch Bess) sind beide ausgezeichnete Arbeitshunde mit hervorragenden Eigenschaften und beide haben ihrerseits tolle Stammbäume. Alle Geschwister von LeeLoo sind auch in der Landwirtschaft eingesetzt und verrichten ausgezeichnete Arbeit.

 

Auch LeeLoo hat einige Zeit an den Schafen trainiert, aus Zeitgründen konnte das aber leider nicht fortgesetzt werden.

 

Bei der Verpaarung unserer sehr langbeinigen, sehr schnellen, ungemein kraftvollen und arbeitswilligen LeeLoo mit dem willensstarken, kräftig gebauten aber relativ kleinen Gwen mit seiner explosiven Kraftentfaltung, der schon in jungen Jahren auch an wiederspenstigen Schafen erfolgreich war und der diese Kraft in diversen Würfen weitervererbt hat, erhoffen wir uns ganz besonders talentierte, schnelle, mutige und ausdauernde Arbeiter für jedes Gelände mit stockhaarigem Fell in rot und in s/w.

 

Die Tiere werden voraussichtlich in der Größe und dem Äußeren nicht all zu weit von den Tieren unseres G-Wurf entfernt sein, da der Vater der G´s, Eiri Greme Moss, ja mit Gwen in einem nahen Verwandschaftsverhältniss steht.

 

 

 

 

 

 

Und nun noch ein wenig "drumherum" über LeeLoo

LeeLoo liebt das Wasser. Hier sind wir am Erlaufsee - und keine Strecke ist ihr zu weit, wenn es um´s Schwimmen geht, so wie Papa Aslan.

aber hineinspringen, dass macht ja noch viel mehr Spass :-)

LeeLoo hat auch "Computer-Erfahrung", hat über viele Monate im "Clever Dog Lab" mit gearbeitet und ihre schnelle Auffassungsgabe und Merkfähigkeit bewiesen. Naja, für Futter aus zarter Frauenhand tut man ja alles. ;-)

Beim Hüten ist LeeLoo auch immer voll dabei - auch wenn es nicht oft die Möglichkeit für sie gab.

bei der "Junior-Ausbildung" im Schnee...
oder auf der grünen Wiese

und dann gibt es natürlich auch noch Agility

Aber was LeeLoo am besten kann, dass ist freundlich sein - zu Allem und Jedem.

Und deswegen ist es auch nicht verwunderlich, dass auch Lucky ein Fan von ihr ist. :-)

LeeLoo ist Mama zweier Würfe, der G´s und der Hs. Auch, wenn es nur 3 G´s gibt, sind es nun, mit zwei Jahren, ganz famose Tiere die sich im Hüten wie auch in Agility beweisen dürfen.

Und auch die H´s - noch zu jung für Turniere aber fleissig im Training - zeigen nicht nur sehr gute Lern-Anlangen sondern auch eine extrem hohe Performance und alle sind sehr freundliche und liebenswerte Tiere.

 

Dieser nun hoffentlich im Herbst 2014 fallende Wurf wird der Dritte und Letzte unseres hübschen grossen Mädchens sein. Und wir freuen uns schon sehr.

 

 

Da es schon jetzt sehr konkrete Anfragen und auch schon Reservierungen gibt, wäre bei Interesse eine baldige Kontakt-Aufnahme gut.

Bräutigam für einen Tag - Deckmeldung

Hofers´s Haus in Cham - rechts das Haupthaus (Rückseite) und links eines der Nebengebäude mit einem Teil der Zwingeranlage.

Sehr lange hat sich LeeLoo Zeit gelassen - erst am 4. Oktober begann ihre erwartete Läufigkeit und am 17. Oktober ging es auf die Reise in die schöne Schweiz, nach Cham, zum Hof von Erika Hofer und ihrem Zwinger Eiri Greme.

 

Für LeeLoo schon gut bekannt, war sie doch vor zwei Jahren schon hier, damals, um von Moss gedeckt zu werden.

 

 

 

Wir fuhren am frühen Vormittag los, besuchten in Vorarlberg noch die hübsche Dschinni und ihre Familie (mehr bei den "News") und kamen am frühen Abend an - bei leider schon sehr regnerischem Wetter.

 

Gwen war auch schon vor dem Haus und es wurde gleich mal tüchtig herum getollt und gespielt. Gwen ist ein so unglaublich freundlicher kleiner Bursche, es war eine Freude.

 

Nach einem ausgiebigen Spaziergang in einer kleinen Regenpause durften sich Gwen und LeeLoo dann auch noch im heimatlichen Stall besser kennen lernen und das Interesse war ebenso beiderseitig wie auch gross und Gwen´s freundliche Bemühungen wurden von LeeLoo ebenso freundlich erwidert - fein. :-)

 

 

 

Dienstag machte ich wieder in einer Regenpause mit Gwen einen längeren Spaziergang, um ein paar Bilder zu machen. Bei dem größten teils sehr bedeckten Himmel und dem entsprechend schlechten Lichtverhältnissen wurden sie zwar nicht so freundlich wie erhofft, aber einige hübsche sind dabei.

 

Und etwas später durfte dann auch LeeLoo bei einem Spaziergang nochmals etwas posieren - da war dann übrigens jede Menge Sonne, wenn auch nur kurz. :-)

 

 

 

Nach einem kleinen Ausflug nach Brüschern, den eigentlichen Heimathof von Erika, wo sie ab 2015 dann auch fix leben wird, stand noch ein weiterer Besuch auf dem Programm - unser süßer Celtic und LeeLoo´s Tochter Gwenda musste ich doch unbedingt sehen und so kamen wir zu spät abendlicher Stunde noch bei Marcel Magnin auf Besuch, Claudia war leider auf Reisen.

 

Die Freude ganz besonders von Celtic war gross, aber darüber mehr in den "News". Noch in der Nacht ging es wieder zurück nach Felixdorf, denn ich wollte den für Mittwoch angekündigten Wintereinbruch lieber nicht in den Bergen Tirols erleben - eine weise Entscheidung, wie sich zeigte.

 

 

 

Ja, und nun heißt es warten - und in vier Wochen wissen wir mehr :-)

 

Ein neues Abenteuer beginnt - LeeLoo ist trächtig

Unser Besuch in der Schweiz war erfolgreich. Am 14.11.2014 wurden bei einer Ultraschal-Untersuchung einige quicklebendige kleine Föten festgestellt.

Wir freuen uns sehr und hoffen, dass alles weiterhin gut geht.

18.Dezember - Endspurt beginnt

LeeLoo ist nun schon recht mächtig - 24,7Kg hat sie nun. Aber das scheint sie nicht im geringsten zu behindern. Sie zischt mit den Anderen herum wie eh und je, springt lieber über die Absperrung zum Welpen-Bereich anstatt durch das Türchen zu gehen.

Heute ist sie mir mal kurz abhanden gekommen - und gefunden habe ich sie in unserer Pappel. Nicht die, die als Höhle am Boden liegt, da ist sie sowieso immer drin - nein, in dem Stamm dese noch stehenden Baumes. Da ist am Fuss ein Loch, gross genug dass sie durchpasst und innen geräumig genug, dass sie vollkommen verschwunden war.

Sie wollte und will auch immer wieder da hinein - naja, unter natürlichen Gegebenheiten wär das wohl ihre "Wurfbox". Aber das kann ich nicht zulassen und so wurde der Eingang mal sicherheitshalber gut verrammelt. Prompt hat sie sich beschwert. :-)

 

Aber dann, wieder im Zimmer, hat sie sich dann endlich herab gelassen, in der Wurfbox mal Probe zu liegen. ;-)

 

Und da ihre Temperatur heute Morgen bei nur 36,7° lag denke ich, dass im Laufe der Nacht kleine LeeLoo´tschis in das Licht der Welt entlassen werden.

Und ab jetzt, da geht es auf einer neuen Seite weiter, der Seite unserer J´s :-) Unsere J-Welpen.