Biotop.at und Border Collies vom sonnigen Garten » Border Collie Hundezucht » Freunde, die ausgezogen sind » Roschko, Rüde

Biotop
Border Collie Hundezucht
Border Collie - Einführung
Charakter und Eigenart
Kauf-Entscheidungshilfe
Unsere Hunde
Freunde, die ausgezogen sind
ELODIE, Hündin
Roschko, Rüde
Pedigree
LEELOO, Hündin
JALLA, Hündin
Llew Llaw Gyffes (Guffy)
Leihmütter
Zuchtplan/New Litter
Nachkommen
Erfolge 2016
Erfolge 2015
Erfolge 2014
Erfolge 2013
Erfolge 2012
Erfolge 2011
Erfolge 2010
Erfolge 2009
Erfolge 2007/8
Fotogalerie Ausbildung
Welpenarbeit
Sport & Training
Krankheiten & Heilmittel
Genetik der Bordercollie
Fellfarben des Border Collie
Organisationen
Border Collie Link´s
Herkunft & Geschichtliches
Dies & Das, Freizeitspass
Neuigkeiten/News 2017
Neuigkeiten/News 2016
Neuigkeiten/News 2015
Neuigkeiten/News 2014
Neuigkeiten/News 2013
News-History 2007-2012
Tier-Labor & Institute
Urlaub mit vier Pfoten
Katzentiere
Schafe
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Agility-Geräte

Roschko, "der Struppige"

Dieser süße Bub war nicht geplant und es gab auch keinen so rechten Platz für einen vierten Rüden.

Ich war ja nur wegen einer Hündin nach Holland gefahren, bekam Roscko einfach mit um für ihn einen Platz zu suchen. Das dauerte...

Aber letztlich fand sich ein Plätzchen, nämlich da, wo schon unser Justus lebt.

Und so ist Roschko ausgezogen.

Hier nun ein wenig über den struppigen Buben (Roschko heißt auf bulgarisch " der struppige")

Roschko, Rüde

 

 

ISDS: NL/327995

BORC: 3618/reg

N.H.S.B.: BIJL G-1-2918403 (Imp. NL)

CHIP: 528140000527778

Geb. 30. März 2013

Gewicht:  14,4Kg am 11.04.2014

Größe:  

Farbe: schwarz tricolor, Typ: Stockhaar

 

 

Medizinische Daten

 

 

Sport hearding, trainee

 

 

Persönlichkeit: Roschko ist ein ungemein lernwilliger Junghund. Sein "will to please" wird nur mehr von seiner Freundlichkeit und seinem grossen liebevollen Herzen übertroffen, was alle Besucher stets erfreut und vor allem unsere Welpen immer wieder sehr zu schätzen wissen.

In der Arbeit ist er sehr konzentriert und bemüht, stets auf die Schafe focussiert.

Roschko hat eine ausgezeichnete Konstitution, sehr viel Speed wo notwendig, lernt aber gut, sich zurück zu nehmen.

Wir sehen seiner weiteren Ausbildung mit sehr grossem Interesse entgegen.

 

Eltern:

 

Vater: Mick

N.H.S.B. BIJL. G-0-2699951

ISDS: /278730

Geb: 24. Apr. 2010

HD-A

Breeder: Piet Heuvelman

Pedigree von Mick:

www.handlers-mate.nl/index.php/onze-border-collies/mick

Papa Mick - seinen Sohn kann er ganz sicher nicht abstreiten! ;-)

 

 

 

 

Mutter: Kim

 

N.H.S.B.:  BIJL. G-0-2845073

ISDS 00/295101

Geb:

Breeder Huug Hagoort

 

 

 

Mama Kim

Erstes Hütetraining

Am 6. Oktober waren unsere Jung-Star´s Cherry und Roschko das erste Mal mit uns (Synve und mir) bei den Schafen, ganz in der Nähe bei Hannes in Neunkirchen. Da sind die Gegebenheiten für ein Junghunde-Training geradezu ideal - vielen Dank an Hannes für die Möglichkeit.

 

Und - es war ein voller Erfolg! Beide Tiere haben sich ausgezeichnet verhalten und ich bin sehr zufrieden.

Hier ein kleines Video von Roschko´s aller erstem Schaftraining:

 

www.youtube.com/watch

 

 

 

Hübsche Geschwister: Roschko (links) und Cherry

Alle lieben Roschko

Unser süßer Bube! Einen so kuscheligen und zärtlichen Rüden kann man sich nur wünschen. Ewig schade, dass so tolle Tiere dann nicht in der Zucht bleiben können. Was für ein Jammer. Aber trotzdem - ein schönes Hundeleben lang wird sich Roschko seines Lebens freuen und wohl allen, die ihn treffen auch viel Freude machen.

Und da meine ich wirklich alle:

 

z.B. kleinen Welpen, mit denen man super spielen kann

auch eine Katze wird in´s grosse Herz geschlossen

und Besucher, die werden sowieso "eingefangen" :-)

ja, man muss schon aufpassen, sonst erliegt man wortwörtlich Roschko´s Charme ;-)

Fotosession & Hütetraining

Am 5. Mai war Synve Lundgreen wieder auf Besuch und nutzte die Gelegenheit, ein paar hübsche Fotos von Roschko zu machen - bevor es dann zum gemeinsamen Hüte-Training nach Neunkirchen ging.

 

Hier ein kurzes Video von Roschko´s 2ten Training nach seiner OP-Pause: youtu.be/iQvnLe4SlYs

 

 

Und Fotos vom posing gibt es natürlich auch:

 

 

Neue Heimat

Nun ist es also doch soweit - Roschko zieht aus.

 

Mit viel Wehmut lasse ich ihn gehen, hab ich ihn doch so sehr lieb gewonnen - aber für ihn ist es natürlich besser, wenn er ganz alleine im Mittelpunkt steht und nicht in der Ausbildungszeit einer von Acht ist.

Von Beginn an war ja gedacht, dass er einen anderen Platz bekommen sollte, aber immer hat dann was nicht geklappt oder die Plätze haben nicht meinen doch sehr hoch gesteckten Vorstellungen so ganz entsprochen.

 

Nun hat uns die Welpensuche einer Familie einen lieben Kontakt finden lassen und da hat es einfach gepasst - ein liebevoller Platz, bei dem Roschko im Mittelpunkt steht, wo ihm genug Zeit gewidmet wird, Beschäftigung und Ausbildung seiner Befähigung entsprechend gegeben sein wird und er auf jeden Fall genug Wärme und Zuneigung bekommt, was unser kleiner Schmusebär so unbedingt braucht.

 

Und als besonderen Bonus - es ist gleich im Nachbarort. :-)

 

So ist es uns nicht ganz so schwer gefallen, Roschko gehen zu lassen, denn so wird sich immer wieder mal Gelegenheit für ein Wiedersehen ergeben.

 

 

Wir wünschen der nun neu gewachsenen Familie alles, alles Gute, ganz viel Freude miteinander und unserem Buben eine fröhliche Zukunft.